Unsere aktuellen Filmtipps

4677270 GIDA erdgeschichte

4677270 (DVD) 5564506 (online) Erdgeschichte, 26 min, 2017, A (1-4)

Die Filme dieser DVD führen die Schüler auf unterhaltsame und gut verständliche Weise an das Thema "Erdgeschichte" heran. Sie erfahren, wie die Erde entstanden ist und wie sie früher aussah. Entlang eines Zeitstrahls erhalten die Schüler einen Überblick über die verschiedenen Erdzeitalter und lernen einschneidende Ereignisse wie Eiszeitalter, vulkanische Aktivität oder Meteoriteneinschläge kennen. Außerdem wird gezeigt, wie die Entwicklung des Lebens auf der Erde verlaufen ist. Der Entwicklung des Menschen ist ein separater Film gewidmet.

Sehr anschauliche Computeranimationen unterstützen diese Darstellungen und Erklärungen und vermitteln den Schülern einen faszinierenden Einblick in die Erdgeschichte. Unser "Professor Lunatus" begleitet dabei die Schüler mit seiner Zeitmaschine.

 

4677254 (DVD) 5564495 (online) Algen, Farne, Moose, 30 min, 2017, A (7-9)

4677254 GIDA algen farne moose4 Filme zeigen den langen Weg Photosynthese betreibender Organismen aus dem Meer ans Land. Aufbau und Vermehrung der Organismen werden gut vergleichbar dargestellt.Die Filme vermitteln mithilfe von aufwändigen und impressiven 3D-Computeranimationen viele grundlegende Kenntnisse zu Algen, Moosen und Farnen.

Am Beispiel der einzelligen Grünalgengattung Chlamydomonas erfahren die Schüler im ersten Film viele interessante Details zum typischen Aufbau, zur Ernährungsweise und zur Vermehrung bzw. Fortpflanzung dieser Mikroalgen. Auch die Lebensweise einfacher Algenkolonien wird thematisiert.

Im zweiten Film werden Makroalgen vorgestellt. Es werden sowohl komplexere Algenkolonien behandelt (Beispiel Volvox) als auch mehrzellige Algen (Beispiel Meersalat). Dabei werden der Übergang vom Einzeller zum Vielzeller, der Generationswechsel des Meersalats und die Tatsache erläutert, dass Vielzeller "sterben können".

Der dritte Film erklärt, wie Laubmoose aufgebaut sind und wie sich diese Feuchtpflanzen ohne Gefäße und Wurzeln ernähren. Das Thema Generationswechsel wird am Beispiel des Goldenen Frauenhaarmooses vertieft.

Der vierte Film zeigt detailliert Aufbau und Fortpflanzungs-/ Vermehrungsstrategien von Farnpflanzen und erweitert ebenfalls das Fachwissen zum Generationswechsel (Beispiel "Echter Wurmfarn").

 

4677256 (DVD) 5564497 (online) Ökosystem Fließgewässer, 27 min, 2017, A (7-9)

4677256 GIDA Ökosystem Fließgewässer I4 Filme über spezielle Strukturen und Wechselwirkungen in einem Fließgewässer-Ökosystem.

Die Filme vermitteln mithilfe von aufwändigen und impressiven 3D-Computeranimationen alle wesentlichen Informationen rund um das Thema "Ökosystem Fließgewässer". Im ersten Film werden der Weg vom kleinen Rinnsal bis zur Mündung eines großen Stroms und die abiotischen Faktoren "unterwegs" ausführlich erläutert.

Im zweiten Film werden die unterschiedlichen Fließgewässer-Regionen mit den darin lebenden Leitfischarten gezeigt. Zum Abschluss nennt der Film die holländische Nordseeküste und die türkische Mittelmeerküste als zwei Beispiele für sehr unterschiedliche Mündungsformen großer Fließgewässer.

Der dritte Film widmet sich den wirbellosen Tieren, die meist zur Bestimmung der Gewässergüte herangezogen werden. Zusätzlich skizziert der Film die Beziehungen von Produzenten, Konsumenten und Destruenten im Ökosystem Fließgewässer.

Schließlich zeigt der vierte Film am Beispiel des Klärwerks Hückeswagen an der Wupper den Aufbau und die Funktion einer Kläranlage.

 

4677267 (DVD) 5564502 (online) Bevölkerungsgeographie I – Bevölkerungsentwicklung, 30 min, 2017, A (11-13)

4677266 GIDA Bevölkerungsgeo IIn 4 Filmen behandelt die DVD das Phänomen des "Natürlichen Bevölkerungswachstums" unter Einbeziehung diverser Faktoren bzw. Statistiken wie Geburtenrate, Sterberate, Wachstumsrate, Verdopplungszeit und Ersatzniveau.

Die vier Filme dieser DVD beschäftigen sich mit Ursachen und Folgen der Bevölkerungsentwicklung unter diversen Aspekten. – Der erste Film liefert einen historischen Überblick über die Entwicklung der Weltbevölkerung. Anhand eines Diagramms, mit drei Varianten der Weltbevölkerungsentwicklung bis ins Jahr 2050, wagen wir ein Blick in die Zukunft.

Der zweite Film befasst sich ausführlich mit Bevölkerungsdiagrammen. Sie sind wichtige Instrumente, um die Entwicklung der Bevölkerung in der eigenen Region, sowie auf der ganzen Welt zu erfassen und zu verstehen. – Der dritte Film zeigt zwei Modelle des demographischen Übergangs und bespricht die Folgen der Überalterung einer Gesellschaft. Der Fokus liegt auf den hochentwickelten Industrieregionen.

Der vierte Film der DVD erörtert die chinesische "Ein-Kind-Politik" und ihre demographischen Folgen für das Land. Abschließend wird im Vergleich zu China die Bevölkerungspolitik in Indien beleuchtet. Dabei werden Lösungsansätze vorgestellt, die eine demographische Explosion einzudämmen vermögen.

 

4677267 (DVD) 5564503 (online) Bevölkerungsgeographie II – Migration, 30 min, 2017, A (11-13)

4677267 GIDA Bevölkerungsgeo IIIn 4 Filmen behandelt die DVD verschiedene Ursachen von Migration. Dann werden die Folgen der Migration für Herkunfts- und Zielländer beleuchtet, insbesondere für das Wanderungsziel EU. Das Transmigrasi-Projekt in Indonesien und die Arbeitsmigration in der Golfregion werden als spezielle Beispiele beleuchtet.

Diese DVD beschäftigt sich unter diversen Aspekten mit "Migration": Der erste Film beleuchtet das Phänomen der Migration im 21. Jahrhundert und stellt verschiedene Formen vor. Im Mittelpunkt steht die Migrationspolitik der Europäischen Union.

Der zweite Film beschäftigt sich mit regionalen Disparitäten innerhalb der Europäischen Union. Er zeigt die gravierenden Unterschiede in der Entwicklung der einzelnen EU-Länder und weist auch auf die regionalen Unterschiede innerhalb der Nationalstaaten hin.

Der dritte Film behandelt die Problematik der Arbeitsmigration in der Golfregion. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Katar. Vor dem Hintergrund der umfangreichen, baulichen Maßnahmen zur Vorbereitung der Fußballweltmeisterschaft 2022 erklärt er die schwierige Lage der Arbeitsmigranten im Emirat.

Der vierte Film erklärt die staatlich gelenkte Migration in Indonesien, auch als "Transmigrasi-Projekt" bekannt.

 

4675908 (DVD) 5563887 (online) Mit Lebewesen achtsam umgehen, 13 min, 2016, A (1-4)

4675908 didactmedia mit lebewesenKinder lernen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Menschen, Tieren und Pflanzen kennen und zu beachten, wie beispielsweise Ernährung, Lebensraum, Zuwendung, Pflege, Schutz und ein Überleben im Winter. Die didaktische DVD „Mit Lebewesen achtsam umgehen“ beginnt im Wald und auf der Sommerwiese. Sie zeigt Spaziergänger mit Hund, Reiter und Jogger und deren richtiges Verhalten in der Natur. Die Bedürfnisse von scheuen Wildtieren und das Leben von Käfern, Insekten und Bienen werden kindgerecht dargestellt. In Wald und Wiese leben auch Pflanzen und Bäume, man darf sie nicht ausreißen, niedertrampeln oder verletzen. Genau wie wir Menschen auch, haben alle Lebewesen Bedürfnisse, auf die wir Rücksicht nehmen müssen. Auch Haustiere haben unterschiedliche Anforderungen und müssen entsprechend gehalten werden. Welches Haustier passt, müssen die Kinder selber herausfinden. Erwachsene können Ihnen dabei helfen. Die DVD geht auch auf Nutztiere ein und bringt den Erwerb von Nahrung mit der Haltung der Tiere in Verbindung. Sie erklärt vegetarisches Essen und die unterschiedlichen Produkte aus der Nutztierhaltung und sensibilisiert für den Umgang mit Tieren und Ernährung. Lebewesen als Teil der Schöpfung und deren Bedürfnisse thematisiert die DVD für die Grundschule in ihrer ganzen Vielfalt.

 

 4677335 (DVD) 5564534 (online) Achtsamkeit und Respekt, 11 min, 2017, A (1-4)

4677335 didactmedia achtsamkeitDie DVD vermittelt altersgerecht, wie man sich in der Klasse als Gruppe wahrnimmt und rücksichtsvoll und höflich miteinander umgeht. Sie arbeitet mit Negativ- und Positivbeispielen und motiviert die Kinder, nicht nur im Unterricht, sondern auch in den Pausen und in Freizeit und Familie achtsam und respektvoll miteinander umzugehen. Zu grüßen, zu bitten und zu danken, zuzuhören, den anderen ausreden zu lassen, hilfsbereit und pünktlich zu sein, andere nicht zu stören, freundlich und höflich im Umgang und Ton zu bleiben, aufrichtig zu sein – das alles sind wichtige Themenschwerpunkte. Praktische Umsetzungen werden spielerisch vermittelt, beispielsweise, sich beim Sprechen und Zuhören in die Augen zu sehen. Die DVD zeigt Regeln und Regelverstöße sowie Konsequenzen auf und thematisiert verantwortungsvolles Handeln, auch um anderen zu helfen oder sie zu schützen. Der Film erläutert den Umgang mit Gefühlen, motiviert dazu „Nein!“ zu sagen und zu klaren „Ich-Botschaften“. Er zeigt auch Wege auf, Erwachsene zu Hilfe zu rufen. Ein Kapitel widmet sich altersgerecht der Online-Kommunikation und zeigt, dass auch geschriebene Worte Gefühle erzeugen und verletzen können. Der Film macht deutlich, welche Öffentlichkeit Online-Kommunikation hat, sensibilisiert und motiviert zur Freundlichkeit im Netz und mit dem Handy. Die DVD weist auf das Einhalten von Regeln und Vorgaben der Eltern für Anwendungen und Dauer der Nutzung hin.

 

4677012 (DVD) 5564328 (online) Internetkriminalität und Internetsicherheit, 14 min, 2017,

A (8-13)

4677012 didactmedia internetkriminalitätDie didaktische DVD “Internetkriminalität und Internetsicherheit” stellt die breite Grauzone von strafrechtlichen Vergehen über Straftatbestände bis hin zu schweren Verbrechen im Netz dar. Beginnend mit der Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten, bewegt man sich beisipielsweise beim Cybermobbing bereits im Bereich des Strafrechts. Die DVD klärt darüber auf, wie man vermeidet, zum Opfer oder gar zum Täter im Netz zu werden. Dabei wird deutlich, dass man schnell man Grenzen überschreiten kann, die strafrechtliche Ermittlungen nach sich ziehen. Zudem lauern Fallen wie bei „Fake-Shops“, wodurch man zum Opfer von Internetbetrug, Phishing und Identitätsdiebstahl werden kann. Herabwürdigende Darstellungen, Stalking, Beleidigung, Hasskommentare, die Darstellung verfassungsfeindlicher Symbole und Volksverhetzung sind weitere Themen der DVD. Auch Verstöße gegen den Jugendmedienschutz oder Verbrechen wie Kinderpornographie werden in der DVD thematisiert. Das sogenannte „Darknet“ wird als „schmutziger und krimineller Hinterhof“ des Internet erklärt. Hier finden ähnlich schwere Verbrechen wie bei Cyberattacken oder beim Cyberterrorismus statt. Die DVD gibt wichtige Hinweise zur Internetsicherheit wie Schutzeinstellungen, Schutzprogramme oder Umgang mit Passwörtern. Neben Beratungsangeboten werden auch das Melden, Löschen und Anzeigen von Verstößen oder Belästigungen dargestellt.

 

 4676761 (DVD) 5564143 (online) Glaubenslehren im Vergleich, 15 min, 2017, A (9-13)

4676761 didactmedia glaubenslehrenDas Judentum, das Christentum und der Islam haben viele gemeinsame Wurzeln. Die didaktische DVD „Glaubenslehren im Vergleich“ zeigt diese ebenso wie die Unterschiede der drei monotheistischen Weltreligionen auf. Die DVD geht dabei sowohl auf den jeweiligen Gottesbegriff wie auch auf die Bedeutung des Messias, der Propheten und des Erzengels Gabriel ein.

Ursprung und wesentliche Merkmale der Heiligen Schriften Thora, Bibel und Koran werden vorgestellt. Talmud und Thora, Neues und Altes Testament, die Evangelisten sowie der Koran als direkte Offenbarung Allahs an den Propheten Mohammed und die 114 Suren sind hier zentrale Eckpunkte. Ein weiteres Kapitel widmet sich den Glaubenssätzen und Glaubensbekenntnissen der drei Weltreligionen.

Die DVD gibt Einblicke in die Rechtslehre und Geistlichkeit der Religionen. Sie erläutert die Aufgaben von Rabbiner und Kantor, Pfarrer und Priester sowie Imam und islamischen Rechtsgelehrten.

Ein letztes Kapitel der DVD widmet sich den Jenseitsvorstellungen: der Bedeutung von Friedhöfen für die Ewigkeit im Judentum, der christlichen Auferstehung, den Begriffen von Himmel, Paradies und Hölle sowie der Abwägung von guten und schlechten Taten nach dem Tod im Islam.

 

4677307 (DVD) 5564516 (online) Reformation – Ursachen und Verlauf, 20 min, 2017, A (7-10)

4677307 auth reformationDer Film "Wie es zur Trennung kommt" zeigt in gut nachvollziehbaren Schritten Ursachen und Verlauf der Reformation. Ausgehend von den Missständen in der Kirche und den Ängsten der Menschen im zu Ende gehenden Mittelalter wird Luthers reformatorisches Wirken verdeutlicht.

Der Film "Legenden um Luther" stellt einige Legenden vor, die im Laufe von 500 Jahren um Luther entstanden sind und hinterfragt diese nach ihrem Wahrheitsgehalt. Ist das Gewittererlebnis der Grund, dass der junge Luther ins Kloster geht? Hat der Thesenanschlag so stattgefunden? Hat Luther auf der Wartburg den Teufel wirklich mit einem Tintenfass bekämpft?

Im Film "Bei Luthers" erleben wir, wie Katharina von Bora ihrem Ehemann Martin Luther von den alltäglichen Problemen in ihrem Haushalt berichtet.

 

 4677304 (DVD) 5564513 (online) Hope For All, 96 min, 2016, J (14-18), Q

4677304 lingua hope4allAktuelle Dokumentation über die weltweiten Folgen des stetig steigenden Fleischkonsums

Achtung: Nach diesem Film wird Ihnen der Appetit auf Fleisch und Milch gründlich vergehen! In 12 Kapiteln verdeutlicht HOPE FOR ALL, dass der regelmäßige Verzehr tierischer Fette und Eiweiße den Menschen krank macht: Herzerkrankungen, Krebs und Allergien sind die Folge von zu viel Fleisch, Eiern und Milch. In erschütternden Bildern zeigt der Film zudem das Leiden und Sterben in der Massentierhaltung und verdeutlicht die weltweite Umweltzerstörung als Folge des stetig steigenden Fleischkonsums. Ein ergreifendes und fundiertes Plädoyer gegen den Fleisch-Wahn und für pflanzliche Ernährung!

Der Fleisch-Wahn

Weltweit essen immer mehr Menschen immer mehr Fleisch. Doch der regelmäßige Konsum tierischer Fette und Eiweiße verursacht Herzerkrankungen und Krebs. Pflanzliche Ernährung ist nicht nur gesünder, sondern auch umweltverträglicher und ethisch vertretbar.

Die Milch-Lüge

Von klein auf wird uns in der Werbung erzählt, viel Milch zu trinken sei gesund. Das Gegenteil ist richtig: Die Extra-Portion Milch macht krank, schädigt die Knochen durch Übersäuerung und fördert Allergien. Seit Jahren raten Ärzte und Forscher von (zu viel) Milchprodukten ab.

Der Ethik-Skandal

Tropenwälder werden abgeholzt für Weideflächen und den Anbau von Tierfutter: "Wir füttern das Vieh und lassen unsere Kinder verhungern." Die Zustände in der industriellen Massentierhaltung und in den Schlachthöfen sind skandalös, das Leiden der Tiere immens.

"Dieser wichtige Film zeigt, was wir tun müssen, um diesen Planeten und all seine Bewohner zu schützen." Paul McCartney

 

4677391 (DVD) 5564580 (online) Storm und der verbotene Brief, 105 min, 2017, A (5-8), J (10-16)

4677391 frijus stormIm mittelalterlichen Antwerpen zur Zeit der Reformation wird der 12-jährige Storm in ein aufregendes Abenteuer verwickelt, als sein Vater Klaas den Auftrag erhält, in seiner Druckerei einen Brief von Martin Luther zu drucken. Kurz  darauf wird Klaas auf frischer Tat ertappt und Storms Leben wird über Nacht auf den Kopf gestellt. Storm gerät zwischen die Fronten und flieht mit der Druckplatte des verbotenen Briefs. In einer schier ausweglosen Situation trifft er auf das Waisenmädchen Marieke, die in den Katakomben der Stadt lebt. In einer abenteuerlichen Reise gegen die Zeit versuchen sie gemeinsam Storms Vater vor dem Scheiterhaufen zu bewahren. Aber wem kann Storm überhaupt noch trauen? Was als abenteuerliche Flucht beginnt, wird zu einem tapferen Kampf um die Freiheit.

 

 4675538 (DVD) 5563686 (online) Was ist Blues? 28 min, 2016, A (5-13), Q

MedienLB Was ist BluesBlues findet dort statt, wo sich ein Musiker wahrhaftig, persönlich, originell und kreativ musikalisch über sich, seine Befindlichkeit, seine Lebenserfahrung und über die Welt äußert.

Dabei ist weniger die Frage, welche Hautfarbe oder welches Alter jemand hat, wie virtuos oder musikalisch sicher jemand ist, sondern ob er als Musiker und Persönlichkeit das Feeling des Blues glaubhaft rüberbringt, sodass der Zuhörer von der Musik und dem Blues gefangen ist, den er auf der Bühne erlebt.

Der Unterrichtsfilm zeigt die Ursprünge des Blues wie auch die wichtigsten Instrumente (Gitarre und Klavier). Besonderen Wert legt der Film auf die Themen Struktur und Ausdruck. Dabei ist ein Schwerpunkt das Thema „Einfaches Schema – schwierig zu spielen“. Denn gute Musik lässt sich nicht allein auf die Beherrschung des Instruments und der Noten reduzieren. Das Gefühl und der Ausdruck, den man der Musik verleiht, ist ein ganz wesentlicher Bestandteil der Musik. Und für den Blues gilt das in besonderem Maße.

 

4675525 (DVD) 5563673 (online) Neandertaler 27 min, 2016, A (7-10)

MedienLB Neandertaler250.000 Jahre beherrschte der Neandertaler Europa während der letzten Kaltzeit, bis er vor etwa 30.000 Jahren ausstarb. Den Namen erhielt er nach dem Fundort eines Teilskelettes im Jahre 1856 im Neandertal (heutiges Nordrhein-Westfalen).

Der Neandertaler war erfindungsreicher und anpassungsfähiger als die Forschung lange angenommen hatte. Bis heute rätseln wir: Wer war unser entfernter Verwandter, der Homo sapiens neanderthalensis?

Der Unterrichtsfilm gibt Einblicke in die stammesgeschichtliche Entwicklung, Lebensraum, Körperbau und Lebensweise. Zudem setzt sich der Film mit den Quellen unserer Geschichtskenntnisse auseinander. Schließlich werden auch die Gründe für das Aussterben der Neandertaler untersucht.

Der Unterrichtsfilm ist mitsamt des begleitenden Unterrichtsmaterials bestens zum Einsatz im Unterricht geeignet.

 

4675521 (DVD) 5563669 (online) Werte und Normen in Deutschland – Animationsfilm 28 min, 2016, A (5-10), SO, Q

MedienLB Werte und NormenDieser sprachlose Animationsfilm zeigt in leicht verständlichen Bildern in Alltagssituationen die Werte und Normen in Deutschland. Für Erwachsene und Kinder, welche neu in unsere für sie fremde Gesellschaft kommen und (noch) nicht unsere Sprache sprechen oder verstehen. Werte und Normen werden anschaulich auch ohne Sprachkenntnisse schnell vermittelt. Durch die Unterteilung des Filmes in sinnvolle Sequenzen (Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, Schulbildung, gewaltfreie Erziehung) können die einzelnen Themengebiete aufbereitet, diskutiert und vertieft werden. Als weitere Ergänzung kann der auf DVD und Online verfügbare Film „Werte und Normen in Deutschland – Mit und von Flüchtlingen“ in vier Sprachen“ (auch in Hocharabisch und Englisch) eingesetzt werden.

Gemeinsam mit dem sehr umfangreichen Unterrichtsmaterial (klassische und interaktive Arbeitsblätter und Testaufgaben) ist der Unterrichtsfilm sehr gut für den Einsatz im Unterricht geeignet.

 

4677107 (DVD) 5564396 (online) Jüdisches Leben – Feste, Feiertage, Rituale 26 min, 2017,

A (5-10)

MedienLB Jüdisches LebenDas Judentum ist die älteste der drei Schriftreligionen, die an einen einzigen Gott glauben. Sie entstand vor über 3.000 Jahren. Später gingen daraus das Christentum und der Islam hervor. Für alle drei Weltreligionen gilt Abraham als Stammvater und Glaubensvorbild. Denn er war nach jüdischem Glauben der Erste, der der Vielgötterei den Rücken kehrte. Abraham lebte als Nomade dort, wo heute wieder viele Juden leben: im Gebiet des heutigen Israel. Fast drei Viertel der Bevölkerung dort sind Juden. Die Hauptstadt Jerusalem ist jedoch mit ihrem Tempelberg für alle drei Weltreligionen von hoher Bedeutung.

Gläubige Jüdinnen und Juden bemühen sich, die jüdischen Gebote zu befolgen. Insgesamt gibt es 613 Regeln und Gebote. Rund 50 davon sind Speisegesetze.

Neben besonderen Festen gibt es auch die jährlich wiederkehrenden Feier- und Gedenktage: Sie sollen vor allem an die Geschichte der Juden erinnern, wie sie im Alten Testament und in der Thora steht. Viele dieser Feste werden in der Synagoge gefeiert. Doch auch zu Hause gibt es an diesen Feiertagen besondere Speisen und Bräuche.

 

4611197 (DVD) 5511197 (online) Lebensraum Teich, 25 min, 2016, A (3-5)

FWU Lebensraum TeichDer Teich ist das Zuhause für viele Tiere und Pflanzen. Der Film zeigt, was einen Teich ausmacht, in welche Zonen er eingeteilt werden kann und welche Pflanzen und Tiere diese Zonen bewohnen. Immer wieder wird auch darauf hingewiesen, wie man sich an einem Teich verhält und mit welchen Hilfsmitteln man die Teichbewohner beobachten kann.

 

 

 

 

 4611198 (DVD) 5511198 (online) Sicherer Schulweg, 16 min, 2016, A (1-2)

FWU Sicherer SchulwegSchon in der 1. und 2. Klasse stellt sich die Verkehrserziehung der Aufgabe, Kinder zu befähigen, sich im Verkehr sicher, sachgerecht und mitverantwortlich zu verhalten. Der Film veranschaulicht über den Schulweg von drei Protagonisten - zu Fuß, mit dem Bus und mit dem Roller - eine Vielfalt einschlägiger Verkehrs- und Gefahrensituationen sowie Sicherheitsvorkehrungen. Die beispielhafte Konkretisierung wird durch grafische Animationen ergänzt.

 

 

 

 4611202 (DVD) 5511202 (online) Weimarer Republik, 22 min, 2016, A (9-13)

FWU Weimarer RepublikNach mehreren Monaten der politischen Wirren nach dem Ende des Ersten Weltkriegs wird am 13. Februar 1919 die erste, vom ganzen deutschen Volk legitimierte, parlamentarisch-demokratische Regierung vereidigt. Über die Probleme, mit denen die junge Republik zu kämpfen hatte, konnten selbst die 'goldenen' 20er Jahren nicht hinwegtäuschen. Hinzu kamen die Folgen der Weltwirtschaftskrise von 1929. All dies begünstigte schließlich den Aufstieg der NSDAP bis hin zur Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 - das Ende der Weimarer Republik.

 

 

 4611218 (DVD) 5511218 (online) Vom Samen zur Blüte, 14 min, 2016, A (5-7)

FWU Vom Samen zur BlüteApfelbaum oder Gänseblümchen - wir kennen sie alle. Beide gehören zu den Blütenpflanzen. Doch worin unterscheiden sie sich und was genau haben sie außer Blüten eigentlich gemeinsam? Was hat der dicke, stabile Stamm der Bäume mit dem dünnen Stängel von 'Blumen' zu tun? Die Produktion stellt Gemeinsamkeiten und Unterschiede ausgewählter Blütenpflanzen vor und zeigt die Entwicklung vom Samen bis zur voll entwickelten Pflanze.

 

 

 

 4611231 (DVD) 5511231 (online) Alexander der Große, 22 min, 2016, A (6-9)

FWU Alexander der GrosseAlexander der Große hat die Welt verändert. Der Königssohn aus Makedonien dehnte seine Herrschaft auf drei Kontinente aus, verschmolz verschiedene Kulturen miteinander und drang in Gegenden vor, die bis dahin kein Grieche gesehen hatte. Zahlreiche Mythen und Legenden ranken sich um diesen antiken Feldherrn. Und noch heute fasziniert Alexander die Menschen. Die Produktion zeigt in eindrucksvollen Bildern das Leben Alexanders des Großen. Seine teils mythischen Taten werden historisch eingeordnet. Das umfangreiche Arbeitsmaterial bietet die Möglichkeit, das Thema sowohl im Geschichts- als auch im Lateinunterricht aufzuarbeiten.

 

 4611201 (DVD) 5511201 (online) Stadt im Mittelalter, 21 min, 2017, A (8-13)

FWU Stadt im MADas Mittelalter - eine Epoche, die mehrere Jahrhunderte zurückliegt, deren Auswirkungen aber trotzdem bis heute zu spüren sind. Die wohl gravierendste Ausstrahlung des Mittelalters auf die Neuzeit ist der enorme Anstieg an Städtegründungen. Viele Städte, die im Laufe des Mittelalters entstanden sind, sind heute noch von Bedeutung. So haben sich im heutigen Stadtbild vielerorts Spuren aus dieser Zeit erhalten.

 

 

 

 4611299 (DVD) 5511299 (online) Durch den Vorhang, 46 min, 2017, A (8-13)

FWU Durch den VorhangTom nimmt an einem Schüleraustausch in Israel teil. Der Aufenthalt verläuft jedoch völlig anders als geplant und schon bald findet sich Tom im Krankenhaus wieder. Dort macht er eine Begegnung, die seinen Blick auf die Vergangenheit für immer verändern wird. 'Durch den Vorhang', Träger des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises 2016 in der Kategorie Bildung, setzt sich mit der heutigen Generation junger Menschen und ihrem Verhältnis zur Geschichte auseinander. Der Film erinnert an die bleibende Verantwortung für die Shoa und plädiert dafür, das Schicksal der Opfer niemals zu vergessen.